Identitätsmanagement

Identitätsmanagement

Wie lösen wir eigentlich die Sache mit dem Identitätsmanagement im Produktionsumfeld?

Wenn Ihre Produktionsmitarbeiter im Laufe eines Arbeitstages eine handvoll unterschiedlicher Login-Daten für unterschiedliche Systeme benötigen, dann haben Sie möglicherweise noch kein IDM, ein sogenanntes Identitätsmanagement, im Einsatz.

Die Folge ist, dass Mitarbeiter oft überall die gleichen Passwörter und Benutzernamen verwenden – mit allen Risiken, die damit einhergehen. Und weil man nicht auf allen Systemen regelmäßig die Passwörter ändern kann, bleibt hier die Sicherheit auch schnell einmal auf der Strecke.

Ganz abgesehen davon, dass oft auch externe Partner und Kontraktoren Zugriff auf die firmeneigenen Systeme benötigen und diese Zugänge dann enormen Verwaltungsaufwand mit sich bringen. Deshalb setzen wir auf den Einsatz von Identitätsmanagement-Systemen und daran gekoppelten Workflow-Systemen. Damit die Zugänge von Mitarbeitern, die das Unternehmen verlassen haben, ab dem ersten Tag gesperrt sind.